Lexikon / Fachbegriffe / Snap

Snap

Als Snap wird der Moment der Ballübergabe des Centers an (meist) den Quarterback bezeichnet. Mit dem Snap beginnt der Spielzug.

Der Snap wird dabei meist einhändig ausgeführt, indem der Center den Football vom Boden durch seine Beine an den dahinter stehenden Quarterback übergibt. Je nach Formation steht dabei der Quarterback entweder direkt oder wenige Yards (5-7) (z.B. Shotgun) hinter dem Center.

In bestimmten Situation muss der Center den Ball auch beihändig nach hinten werfen, da bei einem solchen "Long Snap" mehrere Yards (7-15) zielgenau zu überbrücken sind. Solche Spielsituation sind:

- Fied Goal Versuch, hier muss der Ball ca. 7-8 Yards relativ tief zum knienden Holder geworfen werden
- Punt, hier muss der Ball ca. 12-15 Yards relativ hoch zum Punter geworfen werden.

Im Huddle legt der Quarterback den Snap Count fest, welcher dem Center und allen anderen Teammitgliedern sagt, wann der Snap und damit der Spielzug beginnt.


X
Y
Vom Center bis zum Punter

Alles zu den einzelnen Spielerpositionen im American Football findet ihr hier!

Spielerpositionen