Lexikon / Fachbegriffe / Man in Motion

Man in Motion

Der Man in Motion ist der einzige Offense Spieler, der sich unmittelbar vor dem Snap bewegen darf. Der Man in Motion darf direkt hinter der Line of Scrimmage seine Position verändern und somit in der Defense für Verwirrung sorgen und/oder zu lesen, ob die Verteidigung eine Mann- oder Zonendeckung spielt.

Meist ist der Man in Motion ein Wide Receiver. Bei manchen Spielzügen werden dafür aber auch der Runningback, Tight End oder der Quarterback selbst zum Man in Motion.

Bei einer Motion kann der Spielzug direkt ausgeführt werden, noch während sich der Man in Motion bewegt. Er darf sich im Moment des Snaps nur parallel zur Line of Scrimmage bewegen oder von ihr weg – nicht auf sie zu.


X
Y
Vom Center bis zum Punter

Alles zu den einzelnen Spielerpositionen im American Football findet ihr hier!

Spielerpositionen