Lexikon / Fachbegriffe / Defense

Defense

Die Defense ist im American Football die verteidigende Mannschaft. Ihre Aufgabe besteht darin, die angreifende Mannschaft (Offense) daran zu hindern ein neues First Down und damit am Ende Punkte (durch Touchdown oder Field Goal) zu erzielen.

Die Defense kann neben der Verhinderung eines neuen First Downs durch das Aufnehmen von Fumbles oder das Abfangen eines geworfenen Balles (Interception) die eigene Mannschaft in Ballbesitz bringen und somit die eigene Offense auf das Feld schicken.

Darüber hinaus kann die Defense auch selbst punkten. Gelingt es einen Fumble oder eine Interception in die Endzone des Gegners zu tragen ist dies ebenso ein Touchdown. Gelingt es, einen Offense-Spieler in der eigenen Endzone zu Boden zu bringen, ist dies ein Safety (2 Punkte).

Die Defense besteht aus der Defensive Line (D-Line) und Spieler im Backfield. Die D-Line bilden in der Regel die Spielerpositionen Defensive End (DE) und Defensive Tackles (DT) bzw. Defensive Guards (DG). Im Backfield sind Safeties, Cornerbacks und Linebacker zu finden.

Spielführend in der Defense ist fast immer der mittlere Linebacker (MLB), der für die Defense-Taktik zuständige Trainer wird Defensive Coordinator genannt.


X
Y
Vom Center bis zum Punter

Alles zu den einzelnen Spielerpositionen im American Football findet ihr hier!

Spielerpositionen