Lexikon / Fachbegriffe / Illegal Shift

Illegal Shift

Der Offense ist es gestattet vor den Snap ihre Aufstellung beliebig oft zu verschieben (Shift). Nach einem Shift müssen alle Spieler der Offense in der neuen festen Position mind. eine volle Sekunde verharren.

Nach dem letzte Shift der Offense und vor dem Snap ist bis auf den Man-in-Motion eine weitere Bewegung verboten. Dabei gibt es noch eine Ausnahme. So darf ein Spieler im Backfield, nachdem ein anderer Spieler zuvor seine Motion beendet, mit seiner Bewegung beginnen, bevor eine volle Sekunde vergangen ist. Er ist dann der Man-in-Motion.

Wenn der Spieler vor ihm jedoch nicht komplett zum Stillstand gekommen ist und der Ball wird gesnappt, begeht die Offense ein Foul - einen Illegal Shift (auch durch mehrere Spieler möglich). Dies gilt auch, wenn der Quarterback vor dem Snap zurückgeht, z.B. wenn der den Spielzug nun aus der Shotgun und nicht mehr direkt hinter dem Center (under-center) spielen will und der Ball gesnappt wird, falls nicht zuvor eine volle Sekunde verstrichen ist oder ein anderer Spieler "in motion" gegangen ist.


X
Y
Vom Center bis zum Punter

Alles zu den einzelnen Spielerpositionen im American Football findet ihr hier!

Spielerpositionen