Lexikon / Fachbegriffe / Point after Touchdown (PAT)

Point after Touchdown (PAT)

Mit dem PAT (Point after Touchdown) können nach einem erzielten Touchdown weitere Punkte (Extrapoint (1 Punkt), Two-Point Conversion (2 Punkte), One Point Safety (1 Punkt)) erzielt werden.

Allgemein ist mit dem PAT der Extrapoint gemeint.

Bei dieser Variante wird der Ball vom Kicker, wie bei einem Field Goal, durch die Goalposts hindurch gekickt. Da diese Variante meist zu einem sicheren Punktgewinn führt, wird sie sehr oft angewandt. In der NFL wurde der Football bis zur Saison 2014 an die gegnerische 2-Yard-Linie gelegt, seit 2015 gilt die 15-Yard-Linie. Im College Football wird die 3-Yard-Linie benutzt, im Canadian Football die 5-Yard-Linie.


X
Y
Vom Center bis zum Punter

Alles zu den einzelnen Spielerpositionen im American Football findet ihr hier!

Spielerpositionen