Lexikon / Fachbegriffe / Quarterback Rating

Quarterback Rating

Mit dem Quarterback Rating (auch Passer Rating) wird die Leistung eines Quarterbacks, genauer dessen Passfähigkeiten, statistisch erhoben und diese vergleichbar machen.

Das Quarterback Rating berechnet sich aus den folgenden statistischen Werten:
- ATT (Attempts, Versuche) = Anahl der geworfenen Pässe
- COMP (Completions, vollständige Pässe) = Anzahl der gefangenen Pässe
- YDS (Yards) = erzielter Raumgewinn in Yards
- TD (Touchdowns) = Anzahl geworfener Touchdowns
- INT (Interceptions) = Anzahl der abgefangenen Pässe

Berechnung:
Für die Berechnung werden zunächst viel Einzelwerte ermittelt:
- Prozentsatz der vollständigen Pässe ((COMP/ATT x 100) - 30) / 20
- Erzielter Raumgewinn in Yards je Passversuch (YDS/ATT - 3) x 0,25
- Erzielte Touchdowns je Passversuch (TD/ATT) x 20
- Interceptions je Passversuch (2,375 - (INT/ATT)) x 25

Die Einzelwerte werden addiert, durch 6 geteilt und mit 100 multipliziert.

Umgerechnet in eine Spiel- oder Saisonstatistik bedeutet der jeweilige Maximalwert von 2,375 eine Quote vollständiger Pässe von mindestens 77,5 %, ein Raumgewinn von mindestens 12,5 Yards pro Pass, ein Touchdown bei mindestens 11,875 % der Pässe und keine Interception.

Für ein Einzelspiel ergibt sich ein Bestwert von 158,3.


X
Y
Vom Center bis zum Punter

Alles zu den einzelnen Spielerpositionen im American Football findet ihr hier!

Spielerpositionen